Um Ihren Besuch auf unserer Webseite so komfortabel wie möglich zu gestalten, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Rufen Sie uns an!

+49 (2352) 2966

Mo-Do: 10:00 -12:00, 15:00 - 17:00 Uhr

Mi 10:00 - 12:00 Uhr

Fr 10:00 - 12:00, 13:00 - 15:00 Uhr

Nehmen Sie Kontakt auf

mail@hermann-schmidt.de
Adresse

Hermann Schmidt OHG
Hagener Str. 10
58762 Altena
Öffnungszeiten

Mo-Do: 10:00 -12:00, 15:00 - 17:00 Uhr

Mi 10:00 - 12:00 Uhr

Fr 10:00 - 12:00, 13:00 - 15:00 Uhr

  • Ausstellung
 
 

Badplanung ganz professionell

Die professionelle Badplanung aus einer Hand gehört zu den „Spezialitäten“ des Hauses und steht für das hohe handwerkliche Niveau des Traditionshauses.

Nach dem Aufmaß vor Ort folgt die Bemusterung direkt in der Ausstellung, in der zahlreiche, ständig wechselnde Musterbäder die Kunden über die neuesten Entwicklungen im Bereich der Badgestaltung informieren. Daneben können sie sich auch von einem Blick in die zahlreichen Herstellerkataloge inspirieren lassen.

Als GARANT-Mitglied hat das Unternehmen einen zeitnahen Zugriff auf die jeweiligen Sortimente. Wichtig in dem Zusammenhang ist das profunde Know-how des Verkaufsteams. Ziel sei es, so Andreas Jansen, jedem Kunden das optimale Produkt zum besten Preis anzubieten. „Hier beziehen wir die räumlichen und finanziellen Rahmenbedingungen ebenso ein wie die ästhetischen Bedürfnisse unserer Kunden. So können wir ihnen höchste Produktqualität und Komfort innerhalb eines gesteckten Preisrahmens garantieren“.

Barrierefreie Bäder

Auch für das Thema „Barrierefreie Bäder“ haben die Planungsexperten seit vielen Jahren auf Grund zahlreicher Aufträge perfekte, sprich: intelligente Bad-Lösungen entwickelt. Es kommt vor allem darauf an, ergonomische Prinzipien mit einer ästhetisch anspruchsvollen Raumgestaltung zu verbinden. „Funktionalität ist das eine, auf der anderen Seite soll das Bad auch wohnlich sein und zur Persönlichkeit der Bewohner passen“.

3-D-Badplanung - die Kür am Computer


Die Kür folgt am Computer. Mit der professionellen 3-D-Badplanung visualisieren die Profis die Traumbäder ihrer Kunden maßstabsgetreu auf den Bildschirm. Alle Möbel und Utensilien werden so arrangiert, dass sie harmonische Abläufe in allen Bereichen der Körperpflege mit einem Höchstmaß an Bewegungsfreiheit verbinden. „Beim Verlassen von Badewanne oder Dusche, muss beispielsweise das vorgewärmte Handtuch gleich parat sein“, sagt Georgius Papaevangelon, Leiter der Badausstellung.

Auch größere Umbauten und komplette Neugestaltungen – etwa im Rahmen von Wanddurchbrüchen - gehören für den Handwerksbetrieb zum täglichen Geschäft. Dank eigener Maurer und Fliesenleger kann so auch jedes noch so anspruchsvolle Bad in kürzester Zeit realisiert werden.